633,70 

754,10 

Duft-Dosierpumpe mit Faltenbalg-Technologie für den
Einsatz in Dampfbad, Rhassoul und Dampfdusche.
Um den wohlriechenden Duft zu verteilen, löst sich im
Dampfbad die Duftlösung im Wasserdampf auf.

Die Faltenbalg-Dosierpumpe kommt in einem geschlossenen,
spritzwasserfesten Kunststoffgehäuse. Der Antrieb
erfolgt über einen Exzenter-Getriebemotor.

Die Duft-Dosierpumpe Repetic.Arom A2 ist in zwei Spannungsbereichen
lieferbar: 230V AC als CE Version und
120V AC mit UL Zulassung.


Artikelnummer D01-2021UL Kategorie


Share
Beschreibung

Funktion Repetic.Arom A2
Die Duft-Dosierpumpe ist fest an ein elektrisches Spannungsnetz
230V oder 120V AC angeschlossen. Durch
betätigen des Abruftasters in der Dampfbad-Kabine wird
das Duftprogramm aktiv aber nicht gestartet. Damit das
Duftprogramm mit dem Zyklus „Dosieren“ und „Pause“
beginnt, muss ein Niedervolt-Signal am Abrufkabel 2 der
Duft-Dosierpumpe anliegen. Dieses Niedervolt-Signal
liefert die Steuerung des Dampfgenerators oder des
Dampferzeugers.

Die Dosiermenge und Pausenzeit wird über DIP-Schalter
im Inneren der Duft-Dosierpumpe geregelt. In der Pausenzeit
wird nicht dosiert.
Wird der Abruftaster in der Dampfbad-Kabine ein zweites
Mal betätigt, wird das Duftprogramm deaktiviert und der
Zyklus gestoppt.

Lieferumfang Repetic.Arom A2
1 x Duft-Dosierpumpe Repetic.Arom A2
1 x Impfdüse 1/2″
1 x Selbstentlüftender Deckel für Kemitron Duftflasche
1 x Abruftaster für Dampfbad-Kabine
1 x Abdeckung Steel für den Abruftaster in der
Dampfbad-Kabine, graviert
1m Netzkabel ohne Netzstecker
2m Abrufkabel für Abruftaster in der Dampfbad-Kabine
2m Abrufkabel 2 für Niedervolt-Signal
1m Saugschlauch mit Feinfilter
2m Druckschlauch

Zusätzliche Information
Gewicht 4.50 kg
Größe 17.65 × 16 × 11 cm
Pumpengehäuse

IP65

Elektrischer Anschluss

120V AC 60Hz

Leistungsaufnahme

10,2W

Startbefehl über Niedervolt-Signal (Duftprogramm)

5–24V AC/DC potentialgebunden oder potentialfrei in der Dampf-Kabine

Startbefehl über Niedervolt-Signal (Dampfgenerator)

5–24V AC/DC potentialgebunden

Dosiermenge

0,5–8ml/Zyklus, einstellbar über DIP-Schalter im Gehäuse

Pausenzeit

1,15–20min/Zyklus, einstellbar über DIP-Schalter im Gehäuse

Dosiervolumen

25ml/min

Förderdruck

max. 5 bar, absolut 4 bar

Förderhöhe

max. 20m

Ansaughöhe

max. 1m

Dosierkopf

durchsichtig

Zulassung

UL